Kartoffelmarkt

Der Kartoffelmarkt ist der jüngste Markt der IGA. Seit 2004 dreht sich am ersten Sonntag im Oktober in Asendorf alles um den kleinen Erdapfel.

Ab 11.00 Uhr erwartet die Besucher am Bahnhof der Museumseisenbahn ein bunter Reigen an Kartoffelspezialitäten in fester und flüssiger Form. Auch wer nach dem Genuss von Kartoffelsuppe, Kartoffelpuffer oder von Kartoffelbratwurst seinen Durst löschen will, kann beim Erdapfel bleiben. Dazu stehen die Kartoffelschnapsspezialitäten der IGA zur Verfügung. Neben dem normalen Asendorfer Kartoffelschnaps gibt es den sahnigen Asendorfer Kartoffeltraum und das flüssige Asendorfer Kartoffelkraut.

Direktvermarkter, Hobbykünstler und andere Markthändler präsentieren ihr reichhaltiges Angebot. Und die Asendorfer Fachgeschäfte laden ab 13.00 Uhr zu einem Bummel während des verkaufsoffenen Sonntags ein.

Und natürlich fährt auch hier wieder die beliebte Museums-Eisenbahn
mit Dampf- und Diesel-Loks nach Fahrplan direkt in den Markt.
www.museumseisenbahn.de

Anmeldungen für Markt-Aussteller/innen:
Gabriele Beutner-Kijewski
Hinterm Bahnhof 18
27330 Asendorf
Telefon: 01 76 - 43 10 10 55
E-Mail: Asendorfer-Maerkte@Kunst-Schuppen.de

Anmeldungen für Flohmarkt-Aussteller/innen:
Ramona Mütze
Telefon: 01 52 - 38 67 43 13