Aktuelles

 

============================================================================================

Was macht ihr eigentlich bei den Glaubensgesprächen?

Einmal im Monat treffen wir uns für einen gemeinsamen Abend, immer woanders bei den Teilnehmenden zuhause. Unsere Runde hat sich in den letzten Jahren von 4 auf 8 Leute vergrößert, und wir genießen die Gespräche, weil wir wissen, alles Persönliche bleibt in diesem Raum. Und weil es selten ist, dass man über Glaubensdinge spricht. Das kann man nicht mit jedem und auch nicht jeder Zeit. Aber hier. Wir haben schon Bücher über den Glauben miteinander gelesen, z.B. „Die Hütte" von William Paul Young. Das lesen wir dann zuhause und sprechen gemeinsam darüber, tauschen unsere Gedanken, Fragen, Zweifel, Erfahrungen aus. Manchmal lesen wir auch zusammen Bibeltexte und sind jedesmal erstaunt, wieviel darin steckt, wenn man sie nicht alleine liest. Unsere Gruppe ist offen, wenn jemand Interesse hat, mal reinzuschnuppern, bitte bei Pastorin Simon melden.

 

============================================================================================

Ostergottesdienste 2020

Das Passahmahl am Gründonnerstag ist in unserer Gemeinde schon Tradition geworden. Wenn es gegen 20:00 Uhr am Abend zu dunkeln beginnt, werden die Lichter des siebenarmigen jüdischen Leuchters, der Menora, den festlich vorbereiteten Raum erfüllen und wir hören die alte Geschichte des Auszugs des Volkes Israel aus Ägypten in die Freiheit. In der Tradition dieser Geschichte lebte Jesus und deutete sie beim letzten Abendmahl auf seinen Tod hin um. Wenn Sie gerne an diesem besonderen Abend mit dabei sein wollen, melden Sie sich bitte vorher im Pfarramt an. Die gemeinsame Feier wird übergehen in ein gemeinsames Abendessen vom Mitbringbuffett.

Am Tag darauf gehen wir den Weg Jesu in die Dunkelheit mit, gedenken seines Todes am Kreuz und feiern den Karfreitag mit einem besonderen Gottesdienst. Den Weg aus der Dunkelheit ins Licht, vom Tod ins auferstandene Leben, werden wir in der Feier der Osternacht mitverfolgen. Um 6 Uhr in der Frühe, wenn die Sonne noch nicht aufgegangen und es noch dunkel ist, gehen wir in die Kirche und erleben, wie der dunkle Raum Schritt für Schritt vom Osterlicht erhellt wird, hören im gesungenen und gesprochenen Wort vom Sieg des Lebens.

============================================================================================

 

Fahrdienst

Wir würden gerne einen Fahrdienst zum Gottesdienst anbieten für alle, die ohne Auto sind und Schwierigkeiten haben, zur Kirche zu gelangen.
Bitte sprechen Sie uns einfach an!

Ihr Kirchenvorstand

============================================================================================